Unsere Datenschutzerklärung

Zum 25. Mai 2018 tritt die neue Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) der EU in Kraft. Sie soll den Umgang mit personenbezogenen Daten europaweit einheitlich regeln. Wir beschreiben Ihnen, worum es sich bei der DSGVO  handelt und wie der Schutz der Daten von Privatpersonen erkennbar gestärkt werden soll . Eine Webseite im Internet lässt sich ohne personenbezogene Daten nicht realisieren, zumal allein schon eine IP-Adresse personenbezogen ist. Auch Cookie- und Benutzer-IDs sind personenbezogen.

Daher gilt: Schon beim Aufrufen einer Webseite im Internet werden personenbezogene Daten verarbeitet und die DSGVO muss beachtet werden. Bei der DSGVO ist der Schutz personenbezogener Daten von zentraler Bedeutung. Personenbezogene Daten sind beispielsweise Vornamen, Namen, E-Mail-Adressen, Anschriften, Telefonnummern, Geburtstage, Kontoverbindungen, Benutzernamen, Passwörter, Cookies, Kommentare (mit der Eingabe der E-Mail-Adresse), Eingaben in ein Kontaktformular.

Die DSGVO beinhaltet neue Richtlinien für die Datenschutzerklärung, die auf jeder Webseite, die Daten verarbeitet, Pflicht sind.

Im Einzelnen sind dies:

·       der Zweck/Grund für die Datenverarbeitung

·       der Name und die Kontaktdaten des Verantwortlichen bzw. Datenschutzbeauftragten

·       die gesetzliche Legitimation für die Datenverarbeitung

·       der Empfänger der Daten

·       die Speicherfristen der Daten

·       die Angabe, ob Daten an Dritte weitergegeben werden

·       das Recht auf Auskunft und/oder die Löschung der Daten

·       die Angabe des Beschwerderechtes bei der Datenschutzaufsichtsbehörde

·       der Hinweis auf die Verwendung von Google Analytics

 

Als Besucher unserer Webseite können Sie sich darauf verlassen, dass Ihre Daten vertraulich und mit Integrität behandelt werden: die Datenübermittlung erfolgt verschlüsselt. Denn ohne besondere Vorkehrungen ist der Übertragungsweg zwischen Servern und Ihrem Browser grundsätzlich nicht verschlüsselt. Das bedeutet: keine Sicherheit, alle Daten sind im Prinzip von Dritten einsehbar, z.B. Passworteingaben, persönliche Daten, Eingaben in Formularen und Feldern etc. Wir setzen ein SSL- Zertifikat ein, wodurch

·       sichergestellt wird, dass Sie mit der richtigen Adresse verbunden sind (Domain unserer Zieladresse)

·       eine verschlüsselte und damit abhörsichere und integre Datenübertragung erfolgt

·       sich Geschwindigkeitsvorteile durch Nutzung der neuesten Übertragungsprotokolls ergeben. 

 

Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) macht nun verbindlich, was früher eher freiwillig war:

·       personenbezogene Daten müssen in einer Weise verarbeitet werden, die eine angemessene Sicherheit der personenbezogenen Daten gewährleistet;

·       personenbezogene Daten sind vor unbefugter oder unrechtmäßiger Verarbeitung und vor unbeabsichtigtem Verlust, unbeabsichtigter Zerstörung oder unbeabsichtigter Schädigung durch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen zu schützen.

 

 

 

Datenschutzerklärung

ePaper
Datenschutzinhalte gem. Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten ...

Teilen:
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Copyright: job-in Service GmbH 2017

Anrufen

E-Mail

Anfahrt