Wollen Sie Ihren jetzigen Job verlassen?

Wir helfen Ihnen beim Arbeitsplatzwechsel!

Sprechen Sie uns an oder kontaktieren uns.

Ein Jobwechsel ist heutzutage etwas ganz Normales. Verschiedene Studien haben ergeben, dass Angestellte alle vier bis sieben Jahre ihren Arbeitsplatz wechseln. Vor allem junge Menschen denken häufig über einen Jobwechsel nach, weil sie noch immer nicht hundertprozentig in der Arbeitswelt angekommen ist. Das ist jedoch überhaupt nicht schlimm, schließlich bedeutet der Wechsel des Jobs nicht automatisch, dass er/sie gescheitert ist – im Gegenteil: ein Jobwechsel kann auch bedeuten, dass er/sie neue Herausforderungen sucht und sich nicht mit dem bisher Erreichten zufriedengibt.

Es gibt viele Gründe für einen Wechsel! Wir lassen Sie dabei nicht allein und helfen Ihnen, mit dieser Herausforderung erfolgreich umzugehen. Gern unterstützen wir Sie dabei, einen Ihren Eigenschaften, Fähigkeiten und Neigungen entsprechenden neuen Arbeitsplatz zu finden. Nehmen Sie Kontakt zu uns auf (am Ende dieser Seite) und wir verabreden gern einen Termin für ein persönliches, kostenfreies und absolut vertrauliches Gespräch, in dem wir Ihre Fragen aufnehmen und sicher auch schon erste Antworten geben können.

 

 

 

 

 

 

 

So gelingt der Jobwechsel mit uns:

 

Wenn Sie sich sicher sind, dass es Zeit für einen Jobwechsel ist, sollten Sie natürlich nicht kopflos ins Büro des Chefs gehen und ihm die Kündigung übergeben. Dieser Schritt muss wohldurchdacht sein, damit er nicht zum Fehltritt wird. Damit Ihr Jobwechsel reibungslos abläuft, sollten Sie sich an folgende Punkte halten:

 

 

Step 1: Ziele definieren     

 

Step 2: Kontakt zu uns aufnehmen und Unterstützung holen   

 

Step 3: Uns nach neuen Perspektiven für Sie recherchieren lassen   

 

Step 4: Wir hören uns im Netzwerk für Sie um  

 

Step 5: Der Konsequenzen bewusst werden    

 

Step 6: Bewerbungen schreiben (lassen) und verschicken   

 

Step 7: Den aktuellen Job kündigen    

 

Ein Jobwechsel bedeutet immer neue Möglichkeiten, neue Chancen und neue Perspektiven. Wenn man den Wechsel gut vorbereitet und nichts überstürzt, kann eigentlich wenig schiefgehen – dennoch darf man sein Vorhaben nicht unterschätzen. Hält man sich jedoch an die oben genannten Tipps, wird der Wechsel so fließend wie möglich. Wichtig ist vor allem also, dass man seinen Jobwechsel gut vorbereitet und sich im Klaren darüber ist, was für Konsequenzen ein Jobwechsel hat.

Der Hauptgrund für einen Jobwechsel beziehungsweise Berufswechsel ist noch immer große Unzufriedenheit. Für diese kann es verschiedene Ursachen geben. Beispielsweise ist es denkbar, dass sich jemand nicht in der Lage sieht, in seiner jetzigen Tätigkeit Berufliches und Privates unter einen Hut zu bringen, weil er/sie in Schichten arbeiten muss. Oder es kommt im Kollegenkreis zu sozialen Konflikten, wobei Mobbing in dieser Hinsicht am schwersten wiegt und häufig zu einem Berufswechsel führt. Weitere Gründe für das Unzufriedensein und die Frage nach einem Jobwechsel sind unter anderem Dauerstress, der zu gesundheitlichen Problemen führen kann, oder eine Bezahlung, die es kaum möglich macht, seine/ihre Existenz zu sichern.

Werden mehrere Punkte bejaht, ist vor allem diese Frage drängend: Job wechseln oder bleiben?

Ein gutes Drittel seines Lebens verbringt der Durchschnittsdeutsche auf der Arbeit. Was er/sie dort erledigt, wie er/sie bezahlt und generell behandelt wird, hat auch einen großen Einfluss auf das Privatleben. Mehr noch: Der Job wirkt sich langfristig prägend auf die eigene Identität aus. Die Arbeit hat somit einen großen Stellenwert im Leben eines Menschen – und doch verbringen viel zu viele ihr berufliches Dasein in einer unbefriedigenden Anstellung. Häufig, weil sie Angst vor einem Neuanfang haben, immerhin scheint der aktuelle Job sicher und vielleicht ist auch die Bezahlung zumindest ok. Wen kümmert da die Langeweile oder der Dauerkonflikt mit unliebsamen Kollegen? Doch wer so denkt, wird mit der Zeit ziemlich sicher unglücklich. Um das zu vermeiden, sollte jeder betroffene Arbeitnehmer in sich hineinhorchen und den Schritt in ein neues berufliches Kapitel wagen.

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Kontaktformular

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Copyright: job-in Service GmbH 2017

Anrufen

E-Mail

Anfahrt